das ist ja mal daneben gegangen

also zwischenstand: samstag, sonntag, montag nichts gegessen. so weit so gut, bin auch sehr gut damit gefahren, weil ich iwie 2-3kg verloren habe (kann ich nicht so genau sagen, ich hab hier zuhause nur eine analoge waage, die 3kg mehr anzeigt) und iwie echt ein bisschen schlanker aussehe. also eine hose, die eigentlich total eng war, schlabbert schon recht gut und meine ganze familie macht mir komplimente, dass ich jetzt richtig gut aussehe und so... ist mir fast ein bisschen unangenehm, wenn die wüssten WIE ich das geschafft habe, würden sie mich nicht alle in den höchsten tönen loben.

naja gestern wollte ich dann aber den ersten tag wieder etwas essen: hab mir zu mittag spinat gemacht und 2 kartoffeln, nur eine stunde später hat es mich total überkommen ich hab alle reste sonst von mittag gegessen (bratkartoffeln, bohnen, 5 bratwürstchen), 2 scheiben brot mit fett butter, 2 baguettebrötchen mit salami und butter, cornflakes, kakao, monte, bisschen eis, ein kleines stück torte und bisschen süßkram. brauche nicht zu erwähnen, wo das wieder gelandet ist ;( ich konnte es nur machen, weil meine mutter nicht da war den tag über..dachte ich..abends waren wir schwimmen und danach konnte ich mich wieder nicht halten, hab mich echt vor allen vollgestopft bzw. sie haben gesehen wie ich mir einen topf nudeln gekocht hab.. naja mir war es plötzlich egal wer was mitbekommt, ich hab mich dann auch noch mit meiner mutter und meinem bruder rumgestritten und hab mir unter tränen alles mögliche reingehauen. ach mann echt ein trauriger tag gestern..

gewicht hat sich aber nicht verändert, ich wiege auf dieser waage hier ca.77-78kg d.h. ich muss so in "echt" um die 75 wiegen.. freut mich eigentlich schon.. es ist alles zum greifen nahe, schlank sein, wieder in meine alten hosen passen.. ich passe sogar schon in die hosen von meiner mutter, von der alle aber wirklich alle immer sagen wie dünn sie doch ist bla. sie ist aber auch 4cm größer noch als ich..aber es ist trotzdem ein triumph. 

nur weiß ich einfach nicht, wie ich weitermachen soll. ich wollte bis montag ja möglichst viel erreicht haben, so viel wie möglich abnehmen. aber das mit dem nichts essen ist irgendwie echt keine gute idee. ich bin total schwach, schlafe nur noch.. das ist kein guter weg. aber wenn ich etwas esse, dann will ich immer gleich ALLES essen, das führt aber dann wieder nur dazu, dass ich wirklich alles esse und es erbreche. ich habe einfach keine ahnung ich glaub, ich versuch mich heute so an 800kcal zu halten, das ist ja auch nicht allzu viel und nicht allzu wenig, vl mach ich auch noch was sportliches, so dass die bilanz eher gegen 500-0 geht. ich will immer noch bis montag richtig viel schaffen, ich will wieder stolz zurückfahren in die höllenstadt... nur wenn ich schlank bin, kann ich selbstbewusst sein, kann mir alles egal sein.. nur dann bin ich stark..

 

26.5.10 11:19
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sad-lady / Website (26.5.10 18:50)
Auch wenn das scheiße ist, beneide ich dich dafür, dass Du kotzen kannst.
Ich habe heute nur gefressen. Tonnenweise Schokolade, Kuchen, Pommes, Kekse.. und das ist nur ein Teil von dem, was ich alles in mich reingestopft hab

Was bringt es mir, wenn ich eine Woche durchhalte? Es gibt immer mal mehrere Tage am Stück, aber dann fresse ich wieder und dann habe ich über das doppelte drauf

Ich bin unfähig! Einfach nur unfähig!!! Ich hasse mich!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de