zwischenstand

vor gut 2 wochen hatte ich mir ja fest vorgenommen in den folgenden 2 wochen 5kg abzunehmen... hab es nicht ganz geschafft, aber ich bin trotzdem total zufrieden: wiege jetzt (heute morgen) 74,2kg d.h. ich bin offiziel NORMALGEWICHTIG! das ist 3 Jahre her glaub ich, dass ich es wieder unter 75kg geschafft habe! die methode ist alles andere als gesund gewesen leider hab zuhause die ersten tage eben nichts gegessen, dann di, mi, do, fr nur einen tag ohne kotzen überstanden und sa und so wieder gar nichts gegessen, gestern mittags ca. 800kcal, abends sollten es dann eigentlich nicht mehr mehr als 400 werden, was aber kläglich gescheitert ist hab 3x gek*** heute muss ich echt wieder einen tag ohne den ganzen scheiß aushalten. es tut immer so gut, an den tagen, an denen ich nichts esse, zu sehen, wie dann das gesicht und die zähne sich von der kotzerei erholen. man sieht sonst einfach aus wie eine hamsterleiche mit gequollenen augen, dauerdepri und einfach nur fertig...

ich versuche heute irgendwie gesunde 1200kcal zu essen... ich will auf gar keinen fall mehr zunehmen!! NIE NIE NIE NIE WIEDER! mein ziel ist wieder so nahe.. es sind "nur" noch 9kg.. früher waren es immer über 20! das sind schon ganz andere zahlen..

ich mache all das nicht (mehr?) wegen ihm. er ist mir mittlerweile ziemlich gleichgültig geworden. er war heute da, kam um 6 uhr morgens an, wollte natürlich wieder das was geht, aber nicht mit mir, wer bin ich denn?!? ich glaub jetzt hat ers geschnallt, es reicht jetzt nicht mal mehr für eine normale freundschaft. aber ehrlich er soll sich echt eine dumme schlampe suchen dafür, die die beine breit macht ohne ansprüche zu stellen - sowas solls ja geben..

 

1.6.10 11:55


Werbung


das ist ja mal daneben gegangen

also zwischenstand: samstag, sonntag, montag nichts gegessen. so weit so gut, bin auch sehr gut damit gefahren, weil ich iwie 2-3kg verloren habe (kann ich nicht so genau sagen, ich hab hier zuhause nur eine analoge waage, die 3kg mehr anzeigt) und iwie echt ein bisschen schlanker aussehe. also eine hose, die eigentlich total eng war, schlabbert schon recht gut und meine ganze familie macht mir komplimente, dass ich jetzt richtig gut aussehe und so... ist mir fast ein bisschen unangenehm, wenn die wüssten WIE ich das geschafft habe, würden sie mich nicht alle in den höchsten tönen loben.

naja gestern wollte ich dann aber den ersten tag wieder etwas essen: hab mir zu mittag spinat gemacht und 2 kartoffeln, nur eine stunde später hat es mich total überkommen ich hab alle reste sonst von mittag gegessen (bratkartoffeln, bohnen, 5 bratwürstchen), 2 scheiben brot mit fett butter, 2 baguettebrötchen mit salami und butter, cornflakes, kakao, monte, bisschen eis, ein kleines stück torte und bisschen süßkram. brauche nicht zu erwähnen, wo das wieder gelandet ist ;( ich konnte es nur machen, weil meine mutter nicht da war den tag über..dachte ich..abends waren wir schwimmen und danach konnte ich mich wieder nicht halten, hab mich echt vor allen vollgestopft bzw. sie haben gesehen wie ich mir einen topf nudeln gekocht hab.. naja mir war es plötzlich egal wer was mitbekommt, ich hab mich dann auch noch mit meiner mutter und meinem bruder rumgestritten und hab mir unter tränen alles mögliche reingehauen. ach mann echt ein trauriger tag gestern..

gewicht hat sich aber nicht verändert, ich wiege auf dieser waage hier ca.77-78kg d.h. ich muss so in "echt" um die 75 wiegen.. freut mich eigentlich schon.. es ist alles zum greifen nahe, schlank sein, wieder in meine alten hosen passen.. ich passe sogar schon in die hosen von meiner mutter, von der alle aber wirklich alle immer sagen wie dünn sie doch ist bla. sie ist aber auch 4cm größer noch als ich..aber es ist trotzdem ein triumph. 

nur weiß ich einfach nicht, wie ich weitermachen soll. ich wollte bis montag ja möglichst viel erreicht haben, so viel wie möglich abnehmen. aber das mit dem nichts essen ist irgendwie echt keine gute idee. ich bin total schwach, schlafe nur noch.. das ist kein guter weg. aber wenn ich etwas esse, dann will ich immer gleich ALLES essen, das führt aber dann wieder nur dazu, dass ich wirklich alles esse und es erbreche. ich habe einfach keine ahnung ich glaub, ich versuch mich heute so an 800kcal zu halten, das ist ja auch nicht allzu viel und nicht allzu wenig, vl mach ich auch noch was sportliches, so dass die bilanz eher gegen 500-0 geht. ich will immer noch bis montag richtig viel schaffen, ich will wieder stolz zurückfahren in die höllenstadt... nur wenn ich schlank bin, kann ich selbstbewusst sein, kann mir alles egal sein.. nur dann bin ich stark..

 

26.5.10 11:19


fertig mit der welt

heute, ja heute endlich die letzte klausur geschrieben. hab kein gutes gefühl, eine woche war einfach zu wenig für diese stoffmassen. aber ich hab jetzt fast 2 monate zeit mich auf die 2.klausur in diesem fach vorzubereiten.. eine davon muss ich dann bestanden haben, ja das muss dann halt die zweite sein :/

sonst ist alles eine katastrophe.. ich kotze jeden tag, es ist mein festes ritual geworden: tagsüber lernen, gegen 11 einen belegten bagel essen, sonst den tag über nur bonbons und kaffee bis ich abends endlich zuschlagen kann. dann schaufle ich massen in mich hinein bis ich nicht mehr gerade stehen kann und entledige mich dessen auf sehr unschöne weise ich treibe es zu weit.. ich tue alles dafür, damit auch alles rauskommt. heute hab ich mich mit meiner besten freundin mal wieder getroffen (wohnen nicht mehr in derselben stadt), sie weiß davon, als einzige, und sagte mir gleich, dass mein gesicht spuren davon hinterlässt.. das merke ich auch selbst, ich hab sehr geschwollene augen und mein gesicht ist einfach iwie aufgedunsen und gesamt geschwollen.

das einzig positive aber auch gefährliche an der sache ist, dass ich zurzeit damit abnehme. ich wieg jetzt 77kg fast 5kg weniger als noch vor 4 wochen.. aber ich will das doch eigentlich nicht mehr.. bin am überlegen, ob ich wieder eine thera aufsuche.. ich mach mir damit sonst meinen körper kaputt. 

jetzt bin ich erstmal zu hause, hier kann ich nichts machen eigentlich, das ist viel zu gefährlich. deswegen und wegen dem scheiss typen will ich jetzt echt gar nichts mehr essen. ich muss in dieser woche unbedingt 3-4kg abnehmen. ich MUSS! wenn er nächste woche wieder da ist, will ich viel schlanker aussehen! ich wollte auf 73,x kommen, das schaffe ich vielleicht wenn ich gar nichts mehr esse, so fastenmäßig... ach mann ich weiß nichts mehr! 

heute hab ich wenigstens noch nichts gegessen, nur 2x starbucks kaffee getrunken, hat zwar auch kcal aber ist wenigstens keine feste nahrung.. ich hoffe ich schaffe es heute...

 

22.5.10 19:14


es ist zu weit gekommen

eben habe ich mich schon mittags vollkommen vollgegessen und gekotzt. das ist ein schlimmes zeichen, schon mittags.. das ist wie der alkoholiker, der morgens schon seinen schnaps braucht.

normalerweise zögere ich es bis zum abend hinaus, ich weiß nicht was heute ist. oder eigentlich doch. es ist zu viel zur zeit. so viele entscheidende prüfungen. ich sitze jeden tag 5-6 stunden da und lerne, versuche es. zwei prüfungen sind schon vorbei, ich weiß nicht ob ich sie bestanden habe, ergebnisse kommen erst keine ahnung wann. diesen samstag dann die letzte vorerst. danach habe ich für die nächste wenigstens ein bisschen länger zeit zu lernen. es macht echt fertig.. aber ich weiß jetzt dass es genau das ist was ich machen will, ich liebe es eigentlich aber ich habe angst dadurch, dass ich es so lange habe schleifen lassen, versaut zu haben und geexmat zu werden. dann wäre mein leben erstmal vorbei.

ja und dann ist da noch er. ich hasse ihn. ich war letzte woche ausnahmsweise mal wieder weg, feiern, mache ich sonst nie, weil meine beste freundin nicht mehr hier ist/wohnt. er war auch da. wir haben uns den ganzen abend nicht angesehen, nur begrüßt küsschen links küsschen rechts. er is den ganzen abend bei anderen mädels. ich gehe iwann um halb 5 heim. er ruft eine halbe stunde später an, kommt vorbei, sex, und dann unmittelbar danach GEHT er. ich dachte echt ich fall aus allen wolken. ich finde das ein absolutes no go. hab ihm ne szene gemacht, dass ich das nicht mit mir machen lasse, dass ich doch nicht seine kostenlose nutte bin. er weiß (hoffe ich) dass ich mehr will. gegangen ist er dann trotzdem. am nächsten tag kam ne sms er wollte mich nicht verletzen und bla. wir haben dann einmal noch kurz telefoniert, weil ich den streit aus der welt haben wollte und 5min oberflächlichstes geplänkel ausgetauscht. aber für mich war die sache nach dieser letzten nummer erledigt.

gestern früh ruft er wieder an. ich bin nicht rangegangen. er hats 3x versucht. wenn er es ein viertes mal probiert hätte, wär ich rangegangen. es war so hart, ich vermisse ihn, aber ich muss dem ein ende setzen. später an diesem tag erfahre ich dann, dass er natürlich wieder weg war und sich bestens amüsiert hat. ich weiß, dass er was von einer anderen will, jetzt bin ich mir sicher. es ist echt so krass, dass er mich dann immer noch anruft, ich finde es so daneben. er benutzt mich nur, nutz es total aus, dass ich an ihm hänge. jetzt nicht mehr. ich werde nie wieder rangehen. ich weiß genau wie es immer ist, bevor er zu mir kommt: er versucht es immer wieder bei dieser dummen anderen tussi und weils nie funktioniert kommt er dann halt zu mir. es ist so erbärmlich und es tut echt total weh.

aber: er ist jetzt zum glück 2 wochen nicht da. und genau in diesen 2 wochen will ich so gerne 5kg abnehmen. ich will endlich auch wieder schlank sein. diese andere tussi ist so klein, zierlich, schlank und blond - aber ein hässliches gesicht. klein werde ich nie sein, bin auch stolz auf meine 1,78m, blond bin ich auch und ich sehe BESSER aus als sie, das weiß ich. mein einziger nachteil ist meine figur. und ich will, dass er sich so scheiße ärgert, wenn er wieder da ist, dass er MICH hat stehen lassen für so eine schlampe. und 5kg wird man schon sehr sehen.. ich wiege zurzeit so um die 78, wenn ich 73kg hätte..das wäre schon echt richtig gut. es ist kaum zu schaffen, vor allem wenn ich mir immer sie seele aus dem leib kotze aber ich hoffe es trotzdem irgendwie hinzubekommen. am samstag nach der prüfung fahre ich endlich mal wieder nach hause.. dort kann ich mehr sport machen etc. am besten dann esse ich eine woche nichts und gehe jeden tag laufen oder radfahren.. total ungesund, aber ich würde es echt gern versuchen...

 

17.5.10 14:06


ich schreib auch mal wieder..

vielleicht lasse ich meinen blog wieder ein bisschen aufleben.. so wie den alten.. denn es hat sich ein bisschen was getan in letzter zeit. ich wiege zum glück wieder 10kg weniger als noch im herbst und hab endlich diese scheiß 8 weg. das motiviert mich... vor allem weil ich das eigentlich mehr oder weniger gesund geschafft habe.

ich hab mir nämlich vorgenommen NICHTS mehr mit niedrigen kcal zu versuchen das ging IMMER daneben.. deswegen werde ich immer meinen grundumsatz essen und vl noch ein bisschen darüber, so nimmt man zwar langsamer ab aber dafür effektiver und hoffentlich dauerhaft.

in erster linie mache ich das auch, weil ich vom kotzen wegkommen muss... es ist teilweise wieder richtig schlimm geworden mit 3x am tag und das kann echt nicht sein. und ich bilde mir ein, dass das immer kommt wenn ich zu wenig gegessen habe die tage davor..wobei es natürlich auch andere gründe hat.. 

abgesehen vom essverhalten läuft es mit uni auch nicht so besonders. ich muss jetzt viele sachen nachschreiben und habe eine riesige angst davor mir rinnt sie zeit unter den fingern davon. und ich faule *** schaffe es nicht mehr als 4h am tag konzentriert zu lernen - das ist NICHTS!!! und am sa ist die erste wiederholungsklausur ;(

ja und dann hab ich noch ein weiteres schönes problem.. es macht mich unglücklich und manchmal wieder glücklich, aber primär glaube ich unglücklich... es ist wieder mal so, dass ich es nur zu einer affäre gebracht habe, beziehung war ja noch nie wirklich drin (und ich bin 23..) ich glaube ich lasse mich mal wieder nur benutzen und ich verstehe selbst nicht warum ich da mitmache, ich schaffe es nicht nein zu sagen. sonst habe ich keinen kontakt zu ihm aber für das eine ist es gut genug. ich bin echt bescheuert.. ich habe keine gefühle aber ich habe angst dass das kommt und es verletzt mich, wenn ich hören muss, dass er mit einer anderen rumgemacht hat.. ich will es aber auch nicht aufgeben.. es ist ein umstand, der mich dazu zwingt mit dem essen diszipliniert zu sein - ist der preis zu hoch? 

 

2.5.10 17:28


zu hause

so ich bin jetzt heute nach hause gefahren, nehme mir mal ganz frech frei von den vorlesungen und übungen, so wie sowieso schon die letzten 2 wochen. es ist zwar nicht so schlimm, dass ich nicht hingehe, weil ich nebenher schon lerne, aber es wäre natürlich schon besser.. aber ich hab das gefühl ich muss mal raus von allem, hier zu hause habe ich nur natur um mich, alles ist so vertraut, so geschützt. ich hoffe wieder iwie runterzukommen.

die letzten tage waren mal gut mal katastrophal. samstag gut, sonntag die hölle, ich hab 25euro für essen ausgegeben (weil ja am sonntag natürlich nur die tanke und der bahnhof "offen" hat) ich hab teilweise gek*** aber das meiste doch dringelassen, davon 4 tafeln schokolade und eine ganze tüte chips - ja genau so macht man das! na ja dafür gestern ausgeglichen und es hat komischerweise auch geklappt, wiege heute ungefähr so viel wie am sonntag, aber es ist leider immer noch eine schreckliche zahl 87kg um genau zu sein *heul* vor einem jahr habe ich 10kg weniger gehabt und selbst da fand ich mich zu fett. ich bin zwar recht groß und alle sagen man siehts mir null an aber davon kann ich mir auch nix kaufen, fühle mich schlecht damit und schaffe es doch nicht besser zu machen *fuck*!

na ja, heute lief bis JETZT ganz ok, war in der stadt unterwegs und muss jetzt noch lernen.. ich hoffe ich überlebe den tag ohne wieder mist zu bauen...

 

17.11.09 19:23


so

jetzt schreibe ich doch mal wieder.. wobei es nicht viel neues und erfreuliches zu berichten gibt.. ich bin fast wieder bei meinem höchstgewicht angekommen, passe in keine klamotten mehr und sitze immer noch in einer stadt voller richtiger idioten über die semesterferien war ich allerdings zu hause und hab 2 monate gearbeitet, ich dachte die könnte ich wenigstens zum abnehmen nützen.. nur leider is da wohl nix draus geworden >.< jetzt sitz ich hier, ich armer tor und bin so fett als wie zuvor

na ja nur hier in meiner wohnung bzw wenn ich alleine bin kommt die B wieder.. gestern hab ich mal wieder höchstleistung erbracht und 3x gek**** mich macht das alles so fertig, ich werde wieder total depressiv und gehe nicht mehr in die uni weil ich mich so schäme.. stehe jeden tag total spät auf und komme mit dem lernen auch nicht voran. ich hab mir heute einen plan gemacht, wie ich mir ab jetzt jeden tag so ungefähr vorstelle.. alles durchstrukturiert, essens- wie lernmäßig, vielleicht kann ich den die nächsten tage mal realisieren, ach ich weiß auch nicht mehr weiter

12.11.09 22:16


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de